Hausratversicherung

Wer braucht eine Hausratversicherung?

Wenn der Hausrat mit Leichtigkeit zu ersetzen ist, weil er nur aus Pappkartons und billigem Inventar besteht, ist eine Versicherung oft überflüssig. Je hochwertiger und teuerer Ihr Hausrat ist, desto sinnvoller wird die Versicherung. Nach einem Wohnungsbrand ist dann ein großer finanzieller Aufwand nötig, um den gewohnten Lebensstandard wieder herzustellen.

Was umfasst die Hausratversicherung?

Die Hausratversicherung deckt folgende Grundgefahren ab: Brand, Blitzschlag, Explosion Einbruchdiebstahl, Raub, Vandalismus Leitungswasser, Rohrbruch, Frostschäden Sturm, Hagel sowie auch die evtl. daraus entstehenden Schäden. Gute Deckungen umfassen Sondereinschlüsse oder lassen diese mitversichern: Überspannungsschäden durch Blitzschlag, Glasbruchschäden an Mobiliar-/Gebäudeverglasungen, Glaskeramikkochflächen, Fahrraddiebstahl, Wasseraustritt aus Aquarien, Inhalte Ihres Bankschließfachs usw..

 


 

 

 

 

ww.af-hausprogramm.de/grundrisse/massivhaus-braunschweig/