Wohngebäudeversicherung,Gebäudeversicherung,Versicherungsvergleich

Was ist schöner, als nach Hause zu kommen?

Sie finden, Schutz, Geborgenheit und viel Vertrautes. Als Besitzer eines Hauses, können Sie  am besten beurteilen, was an Arbeit, Zeit und Geld in Ihrem Haus steckt.

Eventuell ist Ihr Wohneigentum auch ein Teil Ihrer persönlichen Altersvorsorge.

Damit das auch so bleibt, ist es wichtig Ihr Eigentum richtig abzusichern. Denn Ihrem Haus kann viel passieren. Feuer, Sturm, Leitungswasser können es stark beschädigen oder sogar vollkommen zerstören.

An folgende Punkte sollten Sie unbedingt denken und diese nachprüfen:

  • Ist meine Versicherungssumme richtig ermittelt worden?
  • Wann habe Ich meine Gebäudeversicherung das letzte Mal aktualisiert?
  • Ist mein Versicherungsschutz noch ausreichend oder ist etwas nicht mitversichert?
  • Ist Ihr Gebäude umgebaut worden (z. B. Dachgeschoss ausgebaut)?
  • Haben Sie angebaut?
  • Wurde eine Modernisierung durchgeführt ( höherwertige Badausstattung, Edelholztüren, Parkett usw.)?

Dies steigert den Wert des Gebäudes und erfordert damit die Anpassung der Gebäudeversicherung.

Deshalb ist es wichtig, den Schutz für Ihr Zuhause zu überprüfen.

Stellen Sie sich einmal vor, Sie haben all dies nicht berücksichtigt und es kommt zu einem Schadensfall und es wird festgestellt, dass Sie Unterversichert sind. Dies kann Sie sehr schnell in finanzielle Nöte bringen. Lassen Sie es nicht soweit kommen!

Nehmen Sie Kontakt zu mir auf.

 

Wichtig! Hinweise für Hauskäufer!

 

Gebäudeversicherung berechnen  


  

Achim Fischer, Versicherungsmakler, Versicherungsvergleich


 

 

 

 

 

 

 

 

www.af-hausprogramm.de/holzh%C3%A4user-schwedenh%C3%A4user/